Christine Horter und Lisa Schöttl bilden mit Harfe und Hackbrett das Duo Zweimalig. Mit großem Einfallsreichtum und Spielfreude präsentiert das Duo Volksmusik aus aller Welt, die mit Elementen aus dem klassischen Bereich und Improvisation angereichert wird.

So schlägt das Duo mit Leichtigkeit eine Brücke zwischen den unterschiedlichen Genres. Bayrische Volksmusik, Irish Folk, Musik aus Südamerika und Klassik zählen zu ihrem Repertoire. Liebliche und zarte Klänge werden von rhythmischen, virtuosen Passagen abgelöst. Dabei verschmelzen die beiden Instrumente zu einer klanglichen Einheit.

 

Die beiden Musikerinnen lernten sich bereits in ihrer Schulzeit kennen und konzertieren seither zusammen, spielen zu verschiedenen Anlässen und untermalen Feste und Feiern mit Musik. Seit 2017 wird Zweimalig von Yehudi Menuhin live music now gefördert.

Kontakt: Lisa Schöttl