Clockwork

Das Trio Clockwork widmet sich mit Stimme, Hackbrett, Klavier und Synthesizer der Improvisation, experimentellen Musik und gestaltet Klangcollagen, die sich immer weiter entwickeln und ständig im Wandel sind.

Laetare

Laetare verbindet die außergewöhnliche Klanglichkeit der Steine mit den alten Melodien der Gregorianik. Zusammen mit Hackbrett, Violoncello und Stimme werden ganz neue Klang- und Erfahrungsräume geöffnet.

Seféria

Seferia, die Gottheit der reisenden Musiker*innen – Sie tanzt auf ungeraden Rhythmen, öffnet Welten und fischt Melodien aus Raum und Zeit. Ihr Ursprung ist der Mittelmeerraum und die Idee, an die Heimaten zu glauben, die durch die Musik entstehen.

Trio Vielsaitig

Vielsaitig präsentiert bei Konzerten Weltmusik und Volksmusik in klassischem Flair. Irish tunes wechseln sich ab mit treibender Klezmermusik, dazwischen sehnsuchtsvolle Lieder und Variationen über barocke Melodien.

Album: Vielsaitig – Vielseitig (2017)

Les Silvaines

Mit Hackbrett, Tenorhackbrett, Kontrabasshackbrett und Mittelalterhackbrett fasziniert das Duo LES SILVAINES mit einem Feuerwerk an Klängen und einem phantasievollen und abwechslungsreichen Programm in einer bewegenden Mischung aus Alter Musik und spannenden Neukompositionen.
Birgit Stolzenburg und Lisa Schöttl

Duo Hadassa

Lisa Schöttl und Sarah Luisa Wurmer zwei klassisch ausgebildete junge Musikerinnen, mit nicht-klassischen traditionellen „Volksinstrumenten“, untypischem Repertoire und viel Neugier, neue szenisch-experimentelle Konzerterlebnisse zu schaffen.

Zweimalig

Mit Harfe, Hackbrett und Blockflöte spielt das Duo Zweimalig zu verschiedenen Anlässen, gibt Konzerte und untermalt Feste und Feiern mit Musik.

Seit 2017 wird das Duo von Yehudi Menuhin live music now gefördert.